Hochzeitsreportage vom Hochzeitsfotografen-Rastede in Oldenburg und Hatten

Im September habe ich 17 Stunden lang Luisa und Alex an Ihrem bisher schönstem Tag begleitet und eine Hochzeitsreportage mit jeder Menge Hochzeitsfotos erstellt. Mit dem Getting-Ready ging es bei dem Brautpaar zuhause los. Selbstverständlich wurden die Braut und der Bräutigam nicht zeitgleich an einem Ort vorbereitet. Nach den Vorbereitungen ging es mit dem Hochzeitsauto zur Trauung zum Oldenburger Schloss. Hier fand auch das erste Aufeinandertreffen statt. Nach der Trauung im schönen Tischbeinsaal hatten das Brautpaar und ich noch etwas Zeit für die Hochzeitsportaits eingeplant. Da uns das wechselhafte Wetter an dem Tag immer wieder mit kurzen Regenschauern und starken Windböen die Tour vermasseln wollte, haben wir uns spontan für ein paar IN-DOOR-LOCATIONS entschieden: Das Schloss selbst eignet sich ja für das ein oder andere Bild. Wenn es modern sein darf, dann gibt es noch die Möglichkeit in den Schlosshöfen und im Cinemaxx Fotos ohne Wettereinflüsse zu machen. Die paar Sonnenstrahlen die uns übrig blieben haben wir auch genutzt und die Bilder an der Hafenpromenade geschossen. Anschließend ging es zur kirchlichen Trauung in die Lambertikirche. Tipp: Auch an einen Parkplatz für den Fotografen denken ;-). Die Lambertikirche liegt im Herzen von Oldenburg und ist meiner Meinung nach die schönste Kirche in Oldenburg. Sie ist sehr hell und bietet genügend Platz für die Hochzeitsgäste. Nach der Kirche wurde ausgelassen im Hotel und Gesellschaftshaus Ripken in Hatten gefeiert. Ripken bietet einen großen Raum mit viel Platz für größere Gesellschaften. So hatte auch mein Photobooth die benötigte Fläche erhalten.
>DEN VOLLSTÄNDIGEN BLOGEINTRAG MIT MEHR BILDERN FINDEN SIE HIER<

>DEN VOLLSTÄNDIGEN BLOGEINTRAG MIT MEHR BILDERN FINDEN SIE HIER<

Zurück zum Anfang|Kontakt
f a c e b o o k